Datenverantwortung bleibt beim Dateneigentümer

Hohe Investitionen in IT Security der eigenen Infrastruktur wiegen viele Firmen in falscher Sicherheit.

Um das Risiko eines Schadens zu minimieren muss konsequent eine ganzheitliche Betrachtung mit Fokus auf den Datenfluss durchgeführt werden. Dabei sind alle Zulieferanten und Cloud Services systemübergreifend miteinzubeziehen. Eine klare Abgrenzung und eindeutige Zuordnung der IT-controls sind unumgänglich. Der Schaden und die Verantwortung bei einem Datendiebstahl bleiben nach wie vor beim Dateneigentümer!

Eine externe Überprüfung ihrer Schutzmassnahmen durch erfahrene Spezialisten lohnt sich in jedem Fall!

alevo ag
Thomas Hediger, CISA, CRISC

About

Thomas Hediger, Associate Partner CISA, CRISC Email: hediger@alevo.ch Tel.: +41 56 210 97 22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.